Package Übersicht

Kosten für die Einrichtung & Präsenz eines Auftritts auf der Bildungsplattform

Die Ersteinrichtungskosten sind die Grundlage jedes Bildungsplattform-Pakets.

Die Erstellung und Einrichtung eines professionellen Kursangebots auf einer Bildungsplattform erfordert eine sorgfältige Planung und Umsetzung. Dabei sind die Ersteinrichtungskosten ein wichtiger Faktor, der die Grundlage für jedes Paket auf der Plattform bildet.

Die Einrichtungskosten werden automatisch im Warenkorb hinzugefügt, sobald sie sich unten ein Package (S / M / L) ausgesucht haben.

Ersteinrichtung

499€ / einmalig

  • ZEine Landingpage für den Dozent
  • ZEine Landingpage für die Schule bzw. Firma
  • ZEine Landingpage für den Standort
  • ZDarstellung eines neuen Kurses in o.g. Landingpages
  • PDarstellung jedes weiteren Kurs auf einer Landingpage 98€

Suchen Sie sich Ihr passendes Preispackage aus

Package S für Dozenten

99€/Monat

  • ZGlobales Marketing
  • ZAnschluss zur Lernplattform
  • ZVorstellung vom Dozenten auf dem younea.education Social Media Kanal (einmalig)
  • ZTerminmanagement Programm

Package S für Ihre Schule/Firma

149€/Monat

  • ZGlobales Marketing
  • ZAnschluss zur Lernplattform
  • ZVorstellung der neuen Schule bzw. Firma auf dem younea.education Social Media Kanal (einmalig)
  • ZTerminmanagement Programm
  • ZhereUare für regionales Marketing

Package M

299€/Monat

  • ZGlobales Marketing
  • ZAnschluss zur Lernplattform
  • ZVorstellung auf dem younea.education Social Media Kanal (einmalig)
  • ZTerminmanagement Programm
  • ZhereUare für regionales Marketing
  • ZIndividuelle Marketingstrategie (Facebook, Google, YouTube) angepasst an Ihre Zielgruppe
  • Z1-Mal im halben Jahr Newsletter an alle younea.education Kunden mit Ihren Inhalten
  • ZZugriff auf zwei Postingtemplates im angepassten Kooperations-CI zur selbstständigen Nutzung- unlimitiert

Package L

499€/Monat

  • ZGlobales Marketing
  • ZAnschluss zur Lernplattform
  • ZVorstellung auf dem younea.education Social Media Kanal (einmalig)
  • ZTerminmanagement Programm
  • ZhereUare für regionales Marketing
  • ZIndividuelle Marketingstrategie (Facebook, Google, YouTube?) angepasst an Ihre Bedürfnisse
  • Z1-Mal im Quartal Newsletter an alle younea.education Kunden mit deinen Inhalten
  • ZZu jedem neuen Kurs einmalig ein Post + Story
  • ZZugriff auf alle Postingtemplates im angepassten Kooperations- CI zur selbstständigen Nutzung- unlimitiert
  • ZProven Expert Bewertungsportal
  • ZIntegration von Quizapp in deinen Kurs zur Abfrage des Wissenstands deiner Lernenden in allen Themen (Fragen & Antworten müssen im Excelformat geliefert werden) Monatlich bis zu 20 neue Fragen möglich

Buchen Sie sich Ihre Boosterpaket

Werbevideo

beinhaltet:

  • Briefing an Dozenten
  • Schnitt
  • Logo Animation
  • 3 Formate

890,00 €

Facebook Werbeanzeige

in der passenden Zielgruppe + Reporting

120,00 € Einrichtung

+ 100 € – 2000 € Werbebudget

Keyword Werbeanzeige auf Google

in der passenden Zielgruppe + Reporting

120,00 € Einrichtung

+ 100 € – 2000 € Werbebudget

Gewinnspiel Posting

in Ihrem eigenen CI

1:1 und Story-Format inklusive Text, Hashtags und Teilnahmebedingungen

490,00 €

Weitere Posting

in Ihrem eigenen CI

120,00 € pro Post

Highlight auf der Startseite

als Topseller (3 Positionen verfügbar)

300,00 €/ pro Monat

Kursvorschau als Slider

auf der Rubrikseite (3 Positionen verfügbar)

150,00 €/ pro Monat

P

Haben Sie noch weitere Ideen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir versuchen zusammen mit unserem Marketingteam Ihre Ideen zu verwirklichen.

Der einfache Ablauf von der Registrierung bis zum ersten Kursverkauf

Z

Registrierung und Erstellung des Kurses

Veröffentlichung und Vermarktung

Betreuung und Verbesserung

Kontakt younea.ducation

Möchten Sie weitere Informationen oder haben Sie noch Fragen?

Dann können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen, um sich kostenlos und unverbindlich beraten zu lassen.

Häufige Fragen

.
Was sind die Voraussetzungen für den Verkauf von Kursen auf der Bildungsplattform younea.Education?

Um Kurse auf younea.Education verkaufen zu können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Zunächst muss der Kursinhaber eine Registrierung auf der Plattform durchführen und ein Profil erstellen. Dazu müssen grundlegende Informationen in den Datenblättern „Kurs“ + „Kursanbieter“ hochgeladen werden. 

Der HandOn Kurs muss an 3 Standorten stattfinden. 

Des Weiteren sollte der Kursinhaber über eine gewisse Expertise im Thema des Kurses verfügen, den er oder sie anbieten möchte. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine akademische Qualifikation oder praktische Erfahrung handelt. Wichtig ist, dass der Kursinhaber über das nötige Wissen und die Fähigkeiten verfügt, um den Kursteilnehmern den bestmöglichen Lernfortschritt zu ermöglichen. 

Außerdem müssen die Inhalte des Kurses den Qualitätsstandards von younea.Education entsprechen. Der Kurs sollte praxisnah und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten sein, um einen maximalen Lernerfolg zu gewährleisten. younea.Education behält sich das Recht vor, Kurse abzulehnen, die nicht den Qualitätsanforderungen entsprechen. 

Schließlich ist es wichtig, dass der Kursinhaber über die nötige Technologie verfügt, um den Kurs auf der Plattform anzubieten. Dazu gehört zum Beispiel ein stabiler Internetzugang, eine gute Kamera und Mikrofon für die Aufzeichnung von Videoinhalten sowie geeignete Software zur Erstellung von Kursmaterialien. 

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann der Kursinhaber seinen Kurs auf younea.Education anbieten und vom Verkauf seiner Kurse profitieren. 

Was sollte ein gut strukturierter Online-Kurs für Elemente enthalten?

Einführung: Eine Einführung, die den Teilnehmer einen Überblick über den Kurs gibt, seine Ziele, Zielgruppe und den Nutzen vermittelt. 

Inhalte: Die Inhalte des Kurses sollten in logische Lektionen oder Kapitel unterteilt werden, um ein klar strukturiertes Lernumfeld zu schaffen. Jede Lektion sollte einen bestimmten Aspekt des Kurses abdecken und durch Beispiele, Grafiken, Videos oder interaktive Elemente veranschaulicht werden. 

Übungen und Aufgaben: Um das Verständnis der Teilnehmer zu vertiefen, sollten sie durch regelmäßige Übungen und Aufgaben ermutigt werden, das Gelernte anzuwenden. 

Feedback: Feedback ist ein wichtiger Bestandteil des Online-Lernens. Die Teilnehmer sollten die Möglichkeit haben, Feedback von dem Kursleiter oder anderen Teilnehmer zu erhalten, um ihre Fähigkeiten und ihr Verständnis zu verbessern. 

Zusammenfassung: Am Ende jeder Lektion sollte eine Zusammenfassung oder ein Fazit gegeben werden, um das Gelernte zu wiederholen und das Verständnis zu stärken. 

Abschlussprüfung: Eine Abschlussprüfung oder ein Test ist eine Möglichkeit, das Verständnis und die Fähigkeiten der Teilnehmer zu überprüfen und ihnen ein Zertifikat zu geben, das ihre erfolgreiche Teilnahme am Kurs bestätigt. 

Ressourcen: Der Kursleiter sollte den Teilnehmer zusätzliche Ressourcen wie Vorlagen, Checklisten oder Links zu relevanten Informationen bereitstellen, um ihre Lernreise zu unterstützen. 

Durch eine klare und sinnvolle Strukturierung können Online-Kurse ein effektives und effizientes Lernumfeld schaffen, das es den Teilnehmer ermöglicht, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen in einem bestimmten Bereich zu verbessern.

Wie sind die ersten Schritte nach Registrierung als Kursanbieter?

Nach der Registrierung als Kursanbieter auf younea.education sind die ersten Schritte wie folgt: 

  1. Erstgespräch
  2. Dokumentenausfüllung: Kursanbieter füllen die geforderten Dokumente von younea aus.
  3. Preis und Verkaufsmethode festlegen: Unterstützung bei der Festlegung des Preises und der geeigneten Verkaufsmethode.
  4. Überprüfung und Freigabe: Prüfung der eingereichten Dokumente und Freigabe nach erfolgreicher Prüfung.
  5. Erstellung von Dozenten- und Kurslandingpages: younea erstellt Dozenten- und Kurslandingpages auf der Webseite, um den Dozentenhintergrund und den Kursinhalt darzustellen.
  6. Kursimplementierung: Implementierung des Kurses im Lernportal und Bereitstellung im Shop zum Verkauf.
  7. Kursvermarktung: Optional unterstützt younea die Vermarktung der Kurse durch gezielte Werbemaßnahmen auf der Plattform und in anderen Kanälen.
  8. Teilnehmerbetreuung: Unterstützung für Teilnehmer, Beantwortung von Fragen und Gewährleistung einer reibungslosen Lernerfahrung.
  9. Feedback-Management: younea sammelt Feedback von Kursanbietern und Teilnehmern, um die Plattform kontinuierlich zu verbessern.

Das Ziel von younea ist es, eine hochwertige Lernumgebung zu schaffen und Kursanbietern sowie Teilnehmern bestmöglich zu unterstützen.

Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie erfolgreich als Kursanbieter auf younea.education starten und von der Plattform profitieren. 

Close Popup

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Close Popup
Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Alle Cookies ablehnen
Save
Alle Cookies akzeptieren
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop